Geschichte - Wia ois ogfanga hod ...

As spuin von an Instrument hod a jeda von uns scho im Kindesalter g´lernt. Nach einigen „schweißtreibenden“ Jahren des Lernens (anstrengender warn de Jahre meistens nu fia de Eltern... ;-)) kimma iatz ois erstes unseren Musiklehrern und Eltern a „herzlich´s Dankeschön“ song, dass uns des ibahabd ermöglicht ham!!

Geb´n duads de „Bochleit´n-Musi“ scho seit Oktober 2008. Domois wars aso, dass zerst da Auftritt zuagsogd woan is, und erst danoch de Musi entstanden is – im Normalfall is ja eigentlich andersumme :-)! De erste Besetzung war mit 2 Ziachan, an Hackbrett, a Harfe, a Gitarre und a Bariton.

De schwarste Aufgabe war, an bassadn Namen zum finden. Wer leztlendlich dann drauf kema is, is nimmer feststellbar, aber er hod immer zu de Musikanten basst – Bochleit´n-Musi Oa Teil von uns is nämlich neba an Boch/See dahoam und da andre Teil kimd von da Leit´n/Berg :-)

Über de Jahre hod si de Musi immer wieder a bissl verändert. Moi von de Instrumente, und iatz letztlich von de Musikanten.

Mid da „Stammbesetzung“ vo Harfe, Ziach, Ziach/Hackbrett und Posaune sama des öfteren unterwegs. Allerdings wead a moi fia „staade Anlässe“ grod mid Ziach und Soat´ninstrumenten gspuid.

Zum hean san mia bei Hoagart, Musikantentreffen, Weihnacht-/Geburtstagsfeiern, Heimatabenden, Hochzeiten, kirchlichen Veranstaltungen usw.....